Datenschutz

Suche

Einchecken:

Auschecken:

[string_chosen_admin_search_type].

Anzahl der Unterkünfte:

Erwachsene:

Kinder:

 

 

Ich suche...

×
Unterkunft 1

Unterkunft 2

Unterkunft 3

Unterkunft 4

Unterkunft 5

Geben Sie Ihre Daten ein

Coupon

Wenn Sie einen Gutscheincode haben, geben Sie ihn in das Feld unten ein und klicken Sie auf "Anwenden".

 

 

Zusammenfassung laden...

 

Sie werden Ihren Aufenthalt zu einem späteren Zeitpunkt bezahlen. Der Gesamtpreis beträgt  

Es sind keine Zahlungsgateways aktiv. Bitte aktivieren Sie mindestens ein Zahlungsgateway in den HBook-Einstellungen (HBook > Zahlungsregeln).

Verarbeitung...

Bitte überprüfen Sie Ihre Reservierungsdaten, bevor Sie auf "Jetzt buchen" klicken.

 

Dworek Marmis
Grudza 44
59-630 Mirsk

Website-Bestimmungen

I. Allgemeine Konzepte

  • Verordnungen – diese Vorschriften
  • Service – Website von Dworek Marmis, verfügbar unter dziekmarmis.pl
  • Dienstleister – Der Inhaber der Website ist eine natürliche Person
  • Leistungsempfänger – jede natürliche Person, die Zugriff auf die Website erhält und die vom Dienstanbieter über die Website bereitgestellten Dienste nutzt.
  • Elektronische Kommunikation – Kommunikation zwischen den Parteien per elektronischer Post (E-Mail) und auf der Website verfügbaren Kontaktformularen.

II. Allgemeine Bestimmungen

  • Die Bestimmungen legen die Grundsätze für den Betrieb und die Nutzung der Website fest und legen den Umfang der Rechte und Pflichten der Serviceempfänger und des Serviceanbieters im Zusammenhang mit der Nutzung der Website fest.
  • Gegenstand der Dienstleistungen des Dienstleisters ist die Bereitstellung kostenloser Tools in Form der Website, die es den Nutzern des Dienstes ermöglichen, auf Inhalte in Form von Einträgen, Artikeln und audiovisuellen Materialien oder Internetanwendungen und elektronischen Formularen zuzugreifen.
  • Alle auf der Website veröffentlichten möglichen Inhalte, Artikel und Informationen mit Tipps oder Ratschlägen dienen lediglich der allgemeinen Information und richten sich nicht an einzelne Servicenutzer. Der Dienstanbieter ist nicht für deren Nutzung durch Dienstempfänger verantwortlich.
  • Der Leistungsempfänger trägt die volle Verantwortung für die Nutzung der auf der Website zur Verfügung gestellten Materialien, einschließlich deren Nutzung gemäß geltendem Recht.
  • Der Dienstanbieter übernimmt keine Garantie für die Eignung der auf der Website veröffentlichten Materialien.
  • Der Dienstanbieter haftet nicht für Schäden, die den Website-Benutzern oder Dritten im Zusammenhang mit der Nutzung der Website entstehen. Alle Risiken, die mit der Nutzung der Website und insbesondere mit der Nutzung und Nutzung der auf der Website veröffentlichten Informationen verbunden sind, trägt der Leistungsempfänger, der die Dienste der Website nutzt.

III. Nutzungsbedingungen der Website

  • Die Nutzung der Website durch jeden Leistungsempfänger ist kostenlos und freiwillig.
  • Leistungsempfänger sind verpflichtet, die Bestimmungen und andere Dokumente, die einen integralen Bestandteil davon bilden, zu lesen und ihre Bestimmungen in vollem Umfang zu akzeptieren, um die Website weiterhin nutzen zu können.
  • Leistungsempfänger dürfen die auf der Website erhobenen personenbezogenen Daten nicht für Marketingzwecke nutzen.
  • Technische Voraussetzungen für die Nutzung der Website:
    • ein Gerät mit einem Display, das die Anzeige von Websites ermöglicht,
    • Internetverbindung,
    • Jeder Webbrowser, der Websites gemäß den Standards und Bestimmungen des W3C-Konsortiums anzeigt und in HTML5 bereitgestellte Websites unterstützt.
    • JavaScript-Unterstützung aktiviert,
    • Cookies-Unterstützung aktiviert
  • Um die Sicherheit des Dienstanbieters, des Dienstempfängers und anderer Dienstempfänger, die die Website nutzen, zu gewährleisten, sollten alle Dienstempfänger, die die Website nutzen, die allgemein anerkannten Regeln einhalten Online-Sicherheitsregeln,
  • Von Dienstleistungsempfängern persönlich durchgeführte Aktivitäten oder die Nutzung von Software sind verboten:
    • ohne schriftliche Zustimmung Dekompilierung und Analyse des Quellcodes,
    • ohne schriftliche Zustimmung, was zu einer übermäßigen Belastung des Servers der Website führt,
    • ohne schriftliche Zustimmung Versuche, Sicherheitslücken in der Website und Serverkonfiguration zu erkennen,
    • der Versuch, Code, Skripte und Software auf den Server und die Datenbank hochzuladen oder zu initiieren, was zu Schäden an der Software der Website, anderen Serviceempfängern oder dem Serviceanbieter führen könnte,
    • Versuch, Code, Skripte und Software auf den Server und die Datenbank hochzuladen oder zu initiieren, die Daten von Dienstnutzern oder dem Dienstanbieter verfolgen oder stehlen könnten,
    • Ergreifen von Maßnahmen, die darauf abzielen, den Betrieb der Website zu schädigen oder zu blockieren oder das Erreichen des Zwecks, für den die Website betrieben wird, zu verhindern.
  • Wenn ein Cybersicherheitsvorfall oder ein Verstoß gegen die DSGVO festgestellt wird oder wahrscheinlich auftritt, sollten Serviceempfänger diesen Umstand zunächst dem Serviceanbieter melden, um das Problem/die Bedrohung schnell zu beseitigen und die Interessen aller Serviceempfänger der Website zu schützen.

IV. Anmeldebedingungen

  • Leistungsempfänger können die Website nutzen, ohne dass eine Registrierung erforderlich ist.
  • Serviceempfänger müssen registriert sein und über ein Konto auf der Website verfügen, um zusätzliche auf der Website bereitgestellte Dienste nutzen zu können, die nur Serviceempfängern nach der Anmeldung zur Verfügung stehen.
  • Die Registrierung auf der Website ist freiwillig.
  • Die Registrierung auf der Website ist kostenlos.
  • Jeder Serviceempfänger darf nur ein Konto auf der Website haben.
  • Technische Voraussetzungen für die Registrierung eines Kontos:
    • über ein individuelles E-Mail-Konto verfügen,
  • Dienstleistungsempfänger, die sich auf der Website registrieren, stimmen der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch den Dienstleistungsempfänger in dem Umfang zu, in dem sie während des Registrierungsprozesses auf der Website eingegeben wurden, und deren anschließender Änderung oder Löschung.
  • Der Dienstanbieter hat das Recht, die Konten der Dienstnutzer nach eigenem Ermessen zu sperren oder zu löschen und so den Zugang zu einzelnen oder allen Diensten, Inhalten, Materialien und Ressourcen der Website zu verhindern oder einzuschränken, insbesondere wenn der Dienstnutzer gegen die Bestimmungen verstößt. allgemein anwendbare Rechtsvorschriften, Grundsätze des gesellschaftlichen Zusammenlebens oder Handlungen zum Nachteil des Dienstleisters oder anderer Dienstleister, das berechtigte Interesse des Dienstleisters und Dritter, die mit dem Dienstleister zusammenarbeiten oder nicht.
  • Alle Dienste der Website können nach Ermessen des Dienstanbieters in ihrem Inhalt und Umfang geändert, hinzugefügt oder gestrichen sowie vorübergehend ausgesetzt oder der Zugriff darauf eingeschränkt werden, ohne dass die Dienstnutzer hiergegen Einwände erheben können betrachten.
  • Zusätzliche Sicherheitsregeln bezüglich der Nutzung des Kontos:
    • Auf der Website registrierten Servicenutzern ist es untersagt, den Benutzernamen und das Passwort ihres Kontos an Dritte weiterzugeben.
    • Der Dienstanbieter hat kein Recht und wird niemals das Passwort des Dienstbenutzers für das ausgewählte Konto anfordern.
  • Konten löschen:
    • Jeder Servicenutzer, der über ein Konto auf der Website verfügt, hat die Möglichkeit, das Konto selbstständig von der Website zu löschen.
    • Leistungsempfänger können dies tun, nachdem sie sich im Panel auf der Website angemeldet haben.
    • Das Löschen des Kontos führt zur Löschung aller Identifikationsdaten des Servicenutzers und zur Anonymisierung des Benutzernamens und der E-Mail-Adresse.

V. Kommunikationsbedingungen und Bereitstellung anderer Dienste auf der Website

  • Die Website stellt Dienste und Tools bereit, die es Dienstnutzern ermöglichen, mit der Website zu interagieren, und zwar in Form von:
    • Kontakt Formular
    • Veröffentlichung eigener Inhalte in Form von grafischen und multimedialen Materialien
  • Auf der Website finden Sie Kontaktdaten in Form von:
    • E-Mail-Adresse
    • Kontakt Telefonnummer
  • Wenn der Dienstempfänger den Dienstanbieter kontaktiert, werden die personenbezogenen Daten des Dienstempfängers gemäß „Datenschutzrichtlinie", die einen integralen Bestandteil der Verordnung bilden.
  • Bedingungen für die Platzierung von Inhalten durch Serviceempfänger auf der Website:
    • Es ist verboten, auf der Website Inhalte zu veröffentlichen, die gegenüber dem Dienstanbieter, anderen Dienstnutzern, Dritten und Dritten beleidigend oder verleumderisch sind.
    • Es ist verboten, Texte, Grafiken, audiovisuelle Materialien, Skripte, Programme und andere Werke auf der Website zu platzieren, für die der Servicenutzer keine Lizenz besitzt oder deren Urheber der Eigentumsrechte der kostenlosen Veröffentlichung nicht zugestimmt hat.
    • Es ist verboten, auf der Website vulgäre, pornografische, erotische oder mit polnischem und europäischem Recht unvereinbare Inhalte sowie Links zu Websites mit den angegebenen Inhalten zu veröffentlichen.
    • Es ist verboten, auf der Website Skripte und Programme zu platzieren, die den Server übermäßig belasten, illegale Software, Software, die die Sicherheit verletzen soll, oder ähnliche Aktivitäten sowie Links zu Websites, die die angegebenen Materialien enthalten.
    • Es ist verboten, auf der Website Marketinginhalte oder Inhalte zu veröffentlichen, die für andere kommerzielle Websites, Produkte, Dienstleistungen oder kommerzielle Websites werben.

VI. Sammlung von Daten über Serviceempfänger

Um die Dienste über die Website ordnungsgemäß bereitzustellen, das rechtliche Interesse des Dienstanbieters zu wahren und die Einhaltung des geltenden Rechts beim Betrieb der Website sicherzustellen, erhebt und verarbeitet der Dienstanbieter über die Website bestimmte Daten über Benutzer.

Um die Dienste ordnungsgemäß bereitstellen zu können, verwendet und speichert die Website einige anonyme Informationen über den Dienstnutzer in Cookies.

Umfang, Zwecke, Methode und Grundsätze der Datenverarbeitung sind den Anhängen der Verordnungen zu entnehmen: „DSGVO-Informationspflicht" und in "Datenschutzrichtlinie", die einen integralen Bestandteil der Verordnung bilden.

  • Automatisch erfasste Daten:
    Für den effizienten Betrieb der Website und für Statistiken erfassen wir automatisch einige Daten über den Servicenutzer. Zu diesen Daten gehören:

    • IP Adresse
    • Browsertyp
    • Bildschirmauflösung
    • Ungefährer Standort
    • Geöffnete Unterseiten der Website
    • Verweildauer auf der entsprechenden Unterseite der Website
    • Art des Betriebssystems
    • Adresse der vorherigen Unterseite
    • Referrer-Adresse
    • Browsersprache
    • Geschwindigkeit der Internetverbindung
    • Internetanbieter
    • Anonyme demografische Daten basierend auf Google Analytics-Daten:
      • Sex
      • Alter
      • Interessen

    Die oben genannten Daten werden über das Google Analytics-Skript erfasst und sind anonym.

  • Bei der Registrierung erhobene Daten:
    Benutzername, Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse Bei eingeloggten Servicenutzern (die über ein Konto auf der Website verfügen) kann die mit dem Konto des Servicenutzers verknüpfte ID des Servicenutzers in den im Service gespeicherten Cookies enthalten sein Gerät des Benutzers.

VII. Urheberrechte ©

  • Der Eigentümer der Website und das Urheberrecht an der Website ist der Dienstanbieter.
  • Einige der auf der Website veröffentlichten Daten unterliegen dem Urheberrecht von Unternehmen, Institutionen und Dritten, die in keiner Weise mit dem Dienstanbieter verbunden sind, und werden auf der Grundlage erworbener Lizenzen oder einer kostenlosen Lizenz verwendet.
  • Gemäß dem Urheberrechtsgesetz vom 4. Februar 1994 ist es verboten, Artikel zu verwenden, zu kopieren, in irgendeiner Form zu reproduzieren oder in Suchsystemen zu speichern, mit Ausnahme der Suchmaschinen Google, Bing, Yahoo, NetSprint, DuckDuckGo, Facebook und LinkedIn. Beschreibungen, Fotos und andere auf der Website enthaltene Inhalte, Grafiken, Video- oder Audiomaterialien ohne die schriftliche oder über elektronische Kommunikation übermittelte Zustimmung ihres rechtmäßigen Eigentümers.
  • Gemäß dem Urheberrechtsgesetz vom 4. Februar 1994 sind einfache Presseinformationen, verstanden als reine Informationen ohne Kommentar oder Bewertung durch den Autor, nicht geschützt. Der Autor versteht darunter die Möglichkeit, Informationen aus auf der Website veröffentlichten Texten zu verwenden, jedoch nicht alle oder Teile der Artikel zu kopieren, es sei denn, dies wurde in den einzelnen auf der Website verfügbaren Materialien gekennzeichnet.

VIII. Änderungen der Verordnungen

  • Alle Bestimmungen der Geschäftsordnung können vom Dienstleister jederzeit und ohne Angabe von Gründen einseitig geändert werden.
  • Informationen über Änderungen der Geschäftsordnung werden elektronisch an die auf der Website registrierten Servicenutzer gesendet.
  • Im Falle einer Änderung der Geschäftsordnung treten deren Bestimmungen unmittelbar nach ihrer Veröffentlichung für Servicenutzer in Kraft, die kein Konto auf der Website haben.
  • Im Falle einer Änderung der Geschäftsordnung treten deren Bestimmungen mit einer 7-tägigen Übergangsfrist für Servicenutzer in Kraft, die vor der Änderung der Geschäftsordnung ein Konto auf der Website registriert haben.
  • Es wird davon ausgegangen, dass jeder Dienstleistungsempfänger, der die Website nach der Änderung der Bestimmungen weiterhin nutzt, diese in vollem Umfang akzeptiert.

IX. Schlussbestimmungen

  • Der Dienstanbieter ist in keiner Weise verantwortlich, sofern dies nicht gesetzlich zulässig ist, für die von den Dienstempfängern auf der Website übermittelten und veröffentlichten Inhalte, für deren Wahrhaftigkeit, Zuverlässigkeit, Authentizität oder Rechtsmängel.
  • Der Dienstanbieter wird alle Anstrengungen unternehmen, um sicherzustellen, dass die Dienste der Website kontinuierlich angeboten werden. Sie haftet jedoch nicht für Störungen, die durch höhere Gewalt oder unbefugte Eingriffe von Servicenutzern, Dritten oder den Betrieb externer automatischer Programme verursacht werden.
  • Der Dienstanbieter behält sich das Recht vor, die auf der Website veröffentlichten Informationen zu einem vom Dienstanbieter gewählten Zeitpunkt zu ändern, ohne dass dies den Dienstnutzern, die die Dienste der Website nutzen, im Voraus mitgeteilt werden muss.
  • Der Dienstanbieter behält sich das Recht vor, die Website ohne vorherige Ankündigung an die Dienstnutzer vorübergehend, ganz oder teilweise zu deaktivieren, um sie zu verbessern, Dienste hinzuzufügen oder Wartungsarbeiten durchzuführen.
  • Der Dienstanbieter behält sich das Recht vor, die Website ohne vorherige Ankündigung an die Dienstnutzer dauerhaft zu deaktivieren.
  • Der Dienstanbieter behält sich das Recht vor, alle seine Rechte und Pflichten im Zusammenhang mit der Website ganz oder teilweise abzutreten, ohne dass die Dienstnutzer ihre Zustimmung einholen oder Einwände erheben können.
  • Die aktuellen und früheren Bestimmungen der Website finden Sie auf dieser Unterseite unter den aktuellen Bestimmungen.
  • In allen Angelegenheiten im Zusammenhang mit dem Betrieb der Website wenden Sie sich bitte über eines der folgenden Kontaktformulare an den Dienstanbieter:
    • Über das auf der Website verfügbare Kontaktformular
    • Durch Senden einer Nachricht an die folgende E-Mail-Adresse: info@marmis-apartments.com
    • Unter der Nummer: +48 516 53 53 73

    Die Kontaktaufnahme erfolgt ausschließlich über die angegebenen Kommunikationsmittel in Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Website.